Ueber uns

Unsere Arbeitskraft:

Mitbegründer:
Daniel Pitton Olivier Kleynen
Daniel Pitton
Mitbegründerin, Vertriebsleitung
Olivier Kleynen
Mitbegründerin, Technische Leitung

 

Vente :
Guillaume Pahud profil visar
Guillaume Pahud
Vertrieb, Projektmanagement
Martin Pitton
Verkauf

 

Technique, production:
profil visar  Axel Wittwer

Clément Rosset
Automatisierung, Elektronik

Axel Wittwer
Mechanische und elektrische Montage, Außenmontage

Dan Widmer  profil visar

Dan Widmer
Mechanische und elektrische Montage, Außenmontage

Joël Guillaume
Leiter der Automatisierung, F&E
profil visar  
Olivier Quellet
Mechanische Montage, Außenmontage
 
profil visar Jean-Clément Omgba
Laurent Rosado
Leiter der Werkstatt
Jean-Clément Omgba
Logistik, Qualitätskontrolle von Waren
Campbell Greinig Jérôme Hayoz
Campbell Greinig
Verwaltung des Kundendienstes
Jérôme Hayoz
Lager- und Produktionskoordination

 

Administration:
profil visar  Mélanie Eisenhoffer
Clément Messerli
Buchhaltung, Personalwesen
Mélanie Eisenhoffer
Verwaltung, Transport
profil visar profil visar
Guillaume Jobin
Einkauf und Beschaffung
Joëlle Pitton
Betriebswirtschaft, Finanzen
profil visar Florian Gachet
Yoram Asraf
Systemadministrator, Netzwerk
Florian Gachet
Marketing, Informatik



R&D, conception 3D:
Arnaud Nydegger profil visar
Arnaud Nydegger
3D-Design, Produktionslinien-Design

Aurélie Hausmann
3D-Design, Produktionslinien-Design

Gaëtan Bataillard profil visar
Gaëtan Bataillard
3D-Design, Produktionslinien-Design
Patrick Pitton
F&E, Produktionsgründung, Unternehmensführung
Pierry Aubert  
 Pierry Aubert
F&E-Manager, mechanisches Design
 

 

Firmenhistorie

2008: Gründung von Visar Europe durch Daniel Pitton und Olivier Kleynen.

Daniel Pitton, auf der Suche eines effizienten Sortiersystems, entdeckt die Forschungs- und Entwicklungsarbeit von Olivier Kleynen in seiner Firma Visar Sprl in Belgien. Da keines von den Systemen auf dem Markt den Bedürfnissen der Karottenbauern entspricht, arbeiten Daniel und Olivier zusammen, um den zukünftigen optischen Sortierer Sortop Carrots herzustellen und zu vermarkten.

Mit dem Ziel, den ersten Prototypen zu montieren, installieren sie eine Werkstatt, ein technisches Büro und ein Team von Ingenieuren und Technikern in Oppens, in der Schweiz.

2010: Die erste Sortierungslinie wird in Yverdon montiert, dank der Zusammenarbeit mit der Firma Stoll Frères SA, Produzent von 6'000 Tonnen Karotten pro Jahr. Nach den erfolgreichen und sehr versprechenden ersten Testen folgen mehrere SORTOP-Installationen 2010 und 2011 in der Schweiz. Die Technologie wird verbessert und wird jetzt als zuverlässiges System zu den Karottenbauern der ganzen Welt exportiert.

2015: Visar Europe entwickelt den Kartoffelsortierer , der auf dasselbe erfolgreiche Konzept wie der Karottensortierer beruht.

2017: Neue Dimension für Visar Europe, die nun Visar Sorting heisst. Die seit 2010 mit Erfolg in der Schweiz und im Ausland durchgeführten Projekte bestätigen den Status der Firma, Herstellerin von zuverlässigen Industriemaschinen. Visar Sorting zeichnet sich auch durch ihre höhere Servicequalität aus in Projektführung, Wartung und den verschiedenen Integrationsleistungen, und bekommt den Zusatz „Swiss made" auf ihrem Logo. Renommierte Vertriebspartner verlassen sich jetzt auf Visar Sorting und bieten nunmehr den Sortop Sortierer in ihrer Auswahl.

2018: Wir feiern stolz die Maschine n° 100, mit einem tollen Sonnenscheintag in Oppens und einer Grillparty ;-)

2019: Um mit den wachsenden Bestellungen Schritt halten zu können (unten, 10 Maschinen, die für einen Kunden ausgeliefert wurden), werden Ende 2019 Umbauten zur Erweiterung der Arbeitsfläche und zum Bau eines automatischen Lagers vorgenommen.

2020 : Eine Wasserscheide!

Seit unseren Anfängen bauen wir starke Beziehungen zu unseren Kunden auf. Einer unserer Kontakte erbringt einen großartigen Service und bringt unser F&E-Team mit einer interessanten Idee auf die Schiene. Letzterem gelingt es, die besondere Situation (Covid-19) zu nutzen, um ein rotierendes Zuführsystem zu entwerfen.

Auf einem neuen Chassis montiert, das wirtschaftlich und wartungsfreundlich konstruiert wurde, bringt es unser Inline-Sortierkonzept im Grunde genommen auf ein nie zuvor erreichtes Leistungsniveau, indem es die Kapazität verdoppelt und noch besser sortiert.

Der Name unseres neuen Modells, das seine alten Gegenargumente zu seinem Vorteil nutzt, kann nicht anders lauten als Visar Sortop Revolution!